Unsere Redaktion vergleicht alle DSL-Tarife und bietet unabhänige Ratgeber rund um das Thema Internet & DSL. Wir verlinken dabei auf Tarife, über diese wir eine ggf. eine Vergütung erhalten. Wir nutzt Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Sie haben Fragen?

Hier finden Sie eine Auflistung über die häufigsten Fragen unserer Kunden.

  • Hier finden Sie das Kreditvergleich FAQ

Sollten Sie Ihre Antwort hier nicht finden können Sie uns im Live Chat Kontaktieren und wir helfen Ihnen bei Fragen weiter.

07195 - 9299770
Mo. bis Fr. 8:30 - 18:00 Uhr

DSL ohne Festnetz im Vergleich

Jenny Müller
Jenny Müller

Mit unserem DSL-Vergleich können Sie den günstigsten DSL-Tarif unter über 200 Anbietern finden.

  • DSL Vergleich
  • Handytarife
Vorwahl: Woher bekomme ich meine PLZ?

Ihre Postleitzahl ist für den Stromvergleich extrem wichtig. Nicht alle Stromanbieter haben in jeder Region die selben Tarife, deshalb müssen Sie in den Stromrechner Ihre PLZ eingeben. Die PLZ wird jedem Ort zugewießen und bestent aus 5-Stellen.
Geschwindigkeit DSL Mobil-Internet Datenvolumen

Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    TÜV- Geprüft TÜV-Geprüfte Vergleichsrechner

    Unsere Strom, Gas, Handy etc. Vergleichsrechner sind TÜV Geprüft und werden von Drittanbietern gestellt.

  • Aktuell-Tarife
  • Die Rechner werden immer auf dem neusten Standgehalten und zeigen nur aktuelle Tarife an.
  • TÜV-Siegel
  • Das TÜV Siegel finden Sie bei unseren Drittanbietern auf der Webseite, wir von vergleichs.com nehmen für die Richtigkeit der Rechner keine Haftung.
    Mit Handy? Handytarif mit oder Ohne Handy?

    Möchen Sie ein Tarif finden der ein Handy im Vertrag hat oder suchen Sie nur anch einem Tarif mit Datenvolumen?
    Inklusivminuten Wie viel Inklusivminuten?

    Wie viel Freiminuten wollen Sie in Ihrem Tarif haben? Eine Telefonlat ist gerade für Leute die viel Telefonieren eine klare Empfehlung.

  • Unsere Empfehlung: Für jeden der Geschäftlich & Privat Telefonieren muss: Allnet-Flat
  • Inklusivvolumen Mobil-Internet Datenvolumen

    Hier können Sie das monatliche Datenvolumen für das Internet auswählen. Unsere Empfehlung finden Sie hier:

  • Bis 500MB:
  • Das sollte jeder haben der Whatsapp benutzt aber nicht mehr.
  • Von 1-5GB:
  • Jeder der Aktuv im Internet unterwegs ist.
  • Von 5-15GB:
  • Jeder der täglich Videos Streamt, Apps spielt und dinge Mobil Dowloaded.
    Prepaid oder Vertrag
    • TÜV-Geprüfter Rechner
    • 100% Kostenlos
    • über 240 Anbieter
    • bis 350€ Bonus

    DSL ohne Telefon auf was muss man achten?

    Ist man auf der Suche nach einem günstigen DSL-Anschluss, könnte DSL ohne Telefon eine Option sein. Denn wer sowieso alle Telefongespräche über seinen Mobilfunkvertrag führt, benötigt in der Regel keinen Festnetzanschluss. Im DSL Vergleich locken manche Anbieter damit, dass man sogar ein paar Euro sparen kann, wenn man auf den Festnetzanschluss verzichtet.
    Ob sich der Abschluss eines DSL Vertrages ohne Festnetz jedoch wirklich lohnt, hängt von mehreren Faktoren ab. Denn in vielen Angeboten bieten Internetprovider ein günstiges Komplettpaket an.

    Wie ist DSL ohne Telefon-Anschluss möglich?

    Die Anschlussvariante DSL ohne Telefon zu nutzen, ist über eine sogenannte „Entbündelung“ möglich. Hierbei muss die Telekom ihre Infrastruktur zur Verfügung stellen, welche dann allerdings nicht an einen Anschluss der Telekom gekoppelt ist. So können andere Anbieter über diese entbündelte Leitung dem Endkunden ihre eigenen Produkte anbieten.

    Muss man komplett auf die Telefonie verzichten?

    Will man trotzdem über Festnetz erreichbar sein oder dieses als Rückfallebene zum Handy nutzen, kann über das Internet telefoniert werden. Die Technik, die dahintersteckt, nennt sich „Voice over IP“ (VoIP). Dabei werden die Gespräche nicht über die klassische Telefonleitung übermittelt, sondern in Datenpaketen über das Internet versendet.
    Die Sprachqualität ist hierbei ausgezeichnet, vorausgesetzt die Internetbandbreite ist entsprechend hoch. Dies kann gerade in ländlichen Gebieten zu Problemen führen. Ob die Bandbreite ausreichend ist und ob gar leistungsfähige Kapazitäten wie VDSL abgerufen werden können, kann leicht in einem Onlinecheck überprüft werden.
    Jeder größere Internetanbieter ermöglicht auf seiner Homepage eine unkomplizierte online Überprüfung des eigenen Wohnortes. Dort wird angezeigt welche DSL-Varianten (VDSL, SDSL) beziehungsweise Bandbreiten vor Ort verfügbar sind.

    Bei rein technischer Betrachtung ist DSL ohne Festnetz, bei einem echten DSL-Anschluss, nicht möglich. Denn die Signalübertragung für Internet und Telefonie erfolgen trotzdem über die klassische TAE Telefondose. Viele Internetprovider gehen dennoch dazu über, Telefongespräche über das Internet zu übertragen.

    Internet ohne die klassische Telefondose gibt es also nur per Kabel oder über Mobilfunk. Viele Provider bieten hierzu mittlerweile LTE-Router an. So kann man über das Mobilfunknetz in den eigenen vier Wänden surfen. Auch eine Kombination mit einem normalen Mobilfunkvertrag ist dabei möglich.
    Bei der Nutzung von Mobilfunk sind jedoch Beschränkungen im Datenvolumen zu beachten. Das Datenvolumen im Tarif sollte also an die jeweiligen Anwendungsfälle angepasst werden.

    Für wen lohnt sich DSL ohne Telefon?

    Da Mobilfunkverträge stets günstiger und entsprechende Telefonflatrates vorwiegend direkt im Paket angeboten werden, lösen sich viele Nutzer von der reinen Festnetztelefonie. Das Mobiltelefon wird von den meisten rund um die Uhr mitgeführt und ist somit auch flexibler als ein fester Telefonanschluss. Wer also keine zwei Anschlüsse bezahlen will und wem es auf das reine Surfen von zu Hause aus ankommt, könnte auf DSL ohne Telefon zurückgreifen.

    Ist die Telefonie über Internet am eigenen Wohnort möglich, ist es üblich, dass von dem Internetprovider mindestens eine Telefonnummer aus dem deutschen Ortsnetz bereitgestellt wird. Dann ist man unter einer „normalen“ Telefonnummer inklusive Ortsvorwahl erreichbar und kann bequem über Voice over IP Gespräche führen. Oftmals kann eine Festnetzflat oder zusätzlich eine Flat für die Mobilfunknetze dazu gebucht werden. Ob sich dies rechnet, hängt vom gewünschten Anwendungsfall ab.

    Auf was sollte man beim DSL Vergleich achten?

    Zunächst sollte man sich selbst die Frage stellen, was man mit dem DSL-Anschluss machen möchte. Jeder Mensch hat hierbei unterschiedliche Anwendungsfälle. Zockt man gerne am PC und ist deshalb auf hohe Bandbreiten angewiesen oder plaudert man doch lieber stundenlang mit der besten Freundin am Telefon?

    Denn wer mit Highspeedinternet günstig surfen will und wem es nicht auf die Telefonie ankommt, wird sich für DSL ohne Telefon entscheiden. Hier lässt sich zum Teil bei VDSL Anschlüssen gegenüber von Gesamtpakten einiges sparen.
    Dennoch sollte man beim DSL Vergleich darauf achten, ob die Option des DSL Anschluss ohne Telefon wirklich günstiger ist oder ob es nicht auch kombinierte Angebote gibt, die das Gleiche kosten.
    Denn viele Internetprovider wickeln die Telefongespräche mittlerweile automatisch über das Internet ab. Es wird also die Voice über IP Technologie genutzt. Der Telefonanschluss ist deshalb in vielen Pakten enthalten. Oft ist auch eine Telefonflat obligatorisch. Gerade in ländlichen Gebieten kann es sogar teurer sein, möchte man explizit auf einen Telefonanschluss verzichten. Einen solchen Vertrag abzuschließen lohnt sich dann nur für Kunden, die auf ihren klassischen Telefonanschluss bei der Telekom nicht verzichten möchten.

    Hat man nach einem DSL Vergleich für sich selbst entschieden, dass man auf einen DSL Anschluss ohne Telefon zurückgreifen möchte, kann die Nutzung des TV-Kabels eine gute Variante sein. Hier werden hohe Geschwindigkeiten für das Highspeed surfen erreicht und alle Internetleistungen können über einen Anbieter bezogen werden. Nachteilig ist leider, dass ein TV-Kabel Anschluss nicht überall verfügbar ist.

    DSL ohne Festnetz

    Ob DSL ohne Telefon also eine Option ist, hängt hauptsächlich vom eigenen Anwendungsfall ab. Weiter ist entscheidend, ob DSL ohne Telefon überhaupt am eigenen Standort möglich ist. Zu guter Letzt sollte genau geprüft werden, ob die Option „DSL ohne Telefon“ preiswerter ist oder ob nicht doch günstigere Komplettpakete im Angebot sind.